[:de]Mit dem Zug an der Ostküste entlang[:en]A train ride along the East Coast[:]

[:de]

Was für ein wunderschöner Tag!

Bei strahlendem Sonnenschein (da könnte sich der deutsche Winter wirklich eine Scheibe abschneiden) ging es heute mit der berühmten Taieri Gorge Railway die Ostküste hinauf nach Oamaru. Die Fahrt war wunderschön, sie führte an vielen Seen, Bergen und Flüssen vorbei und ging trotzdem immer am Ozean entlang. Ich habe noch nie eine so beeindruckende Landschaft erlebt und ich verstehe langsam, warum viele Menschen sagen, dass Neuseeland das schönste Land der Welt ist…ich bin auf jeden Fall hin und weg 😉

In Oamaru angekommen, fühlte ich mich in ein anderes Jahrhundert versetzt. Die Zugpassagiere wurden von den Einwohnern Oamarus mit Blasmusik und traditionellen Kostümen empfangen. Auch die Stadt erinnerte an eine längst vergangene Zeit. Dort fand man keine Autos, sondern Hochräder und Kutschen vor. Wie eine kleine Zeitreise 🙂

Oamaru

img_5074 img_5084

Nach der Stadtbesichtigung hat es Marius, Juli und mich dann an den Hafen und die angrenzende Küste verschlagen. Wir spazierten ganz gemütlich am Meer entlang bis mir auf einmal etwas ins Auge fiel: SEELÖWEN!! Ja, ihr hört richtig, da saßen auf den Felsen Seelöwen 🙂 Ich war völlig aus dem Häuschen und habe mich wirklich riesig gefreut. Wir haben am Ende mehrere gesehen, von kleinen Babyrobben bis zu großen Seebullen. Lustigerweise waren die überhaupt nicht scheu und so konnte ich mich fast neben sie setzen, um ein Foto zu machen…war wirklich ein tolles Erlebnis 🙂

img_5160

Seelöwe Neuseeland

img_5207

Ostküste Neuseeland

Ich grüße euch alle ganz lieb, vielen lieben Dank an dieser Stelle für die lieben Kommentare & für die vielen Postkarten, die mich schon erreicht haben. Ich habe mich sehr gefreut! Fühlt euch gedrückt & bis bald 🙂

[:en]

What a beautiful day!

On a sunny Saturday (I love the winter here!) Marius, Juli and me took the famous Taieri Gorge Railway to explore the East Coast of New Zealand’s South Island. The train ride was absolutely great, the scenery along the way is stunning with all the mountains, hills, lakes and rivers one the one side and the sea on the other side. I just love New Zealand and to be honest, it’s the most beautiful country I’ve ever seen in my life. I absolutely fell in love with this place on earth.

We arrived in Oamaru, a small fishing village, where we were welcomed by people who got dressed up in traditional costumes. I felt like being in a different century and also Oamaru seemed to be from a past time. There were no cars, but carriages and penny-farthings! So cute.

img_5033

img_5074 img_5084

After doing some sightseeing in town, we went to the harbor and the coastline. We were just walking around and suddenly my eye caught something: seals!! Yes, seals. I couldn’t believe it as I had never seen seals in the wild before. After spotting one, we realized that there were many more around us. They were so cute and surprisingly not shy at all. I could sit quite close to them and take pictures…such a great experience!

img_5160

img_5197

img_5207

img_5225

Many greetings from the other side of the world, Anne

[:]
Vorheriger Beitrag
[:de]Ein Wochenendtrip nach Wanaka und Queenstown[:en]A Weekend trip to Wanaka and Queenstown[:]
Nächster Beitrag
[:de]Ein Frühlingswochenende in Dunedin[:en]Spring in Dunedin[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.